Category Archives: Mittagessen

Unsere Rezepte für Dein Mittagessen!

Noch keine Idee, was es heute oder morgen zum Mittag geben soll? Du hast Lust auf Abwechslung, möchtest aber auf keinen Fall nach dem Essen wieder so müde und träge werden? Du brauchst ein richtiges Essen mit vielen Nährstoffen, toller Sättigung und ein Essen, das Dir dennoch viel Power für den weiteren Tag schenkt?

Hier findest Du zahlreiche Ideen und Insprirationen, Dein Tag noch besser zu machen. Alle Rezepte geben Dir Power, verhindern Mittagstiefs (indem wir Deinen Insulinspiegel nicht stark ansteigen lassen und keine schwerlastigen Zutaten verwenden) und geben Dir genaue die Energie, die Du gesucht hast!

Ich wünsche Dir ein fantastisches Mittagessen!

Dein Chris

Haselnuss-Schnitzel mit Cranberrys und Süßkartoffelpommes

It’s Schnitzel-Time! Aber ohne Weizen, ohne künstliche Zusatzmittel, Geschmacksverstärker – dafür aber mit gesunden und natürlichen Zutaten. Diese Schnitzel machen Dich angenehm satt, schenken Dir wichtige Eiweiße und geben Dir dank der Panade ein angenehmes Sättigungsgefühl inkl. Energieboost durch die Beeren. Die köstlichen Süßkartoffelpommes enthalten zusätzlich noch Antioxidantien, regulieren Deinen Blutzuckerspiegel und sind ballaststoffreich. Eine wirklich hervorragende Kombination, oder?

 

Ich wünsche Dir eine fantastische Schnitzel-Zeit![wpurp-searchable-recipe]Haselnuss-Schnitzel mit Cranberrys und Süßkartoffelpommes – Angenehm sättigend, fruchtig, voller Energie und Nährstoffe –> Wir lieben dieses Schnitzel-Gericht und wissen, dass Du auch begeistert sein wirst! 🙂 – Tierische Produkte: Putenbrustfilet, Ei, Gemüse: Süßkartoffel, Obst: Zitrone, Mehle: Kokosmehl, Nüsse & Beeren: Haselnüsse (gemahlen), Cranberrys, Öle: Olivenöl, Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kurkumapulver, Süßkartoffel-Pommes vorbereiten: Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vor (Umluft: 170 Grad). Schäle und schneide in der Zwischenzeit die Süßkartoffeln in kleine längliche Streifen. ; Mische in einer Schüssel 4 Esslöffel Olivenöl sowie etwas Kurkumapulver. Lege die Süßkartoffelstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreiche sie mit der Olivenölmischung. ; Backe die Süßkartoffel für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene. Führe in der Zwischenzeit die nachfolgenden Schritte durch:; Schnitzel vorbereiten: Wasche und schneide die Putenbrustfiletstücke in etwa gleich große Stücke. Packe sie anschließend in ein Tiefkühlbeutel und klopfe sie weich. ; Stelle in folgender Reihenfolge 3 Schüssel zusammen (Panierstraße):
– Schüssel 1: das Kokosmehl
– Schüssel 2: die Eier
– Schüssel 3: gemahlene Haselnüsse und Cranberrys; Erhitze in einer Pfanne das restliche Olivenöl bei mittlerer Stufe. Würze bereits das Öl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
; Paniere in der Zwischenzeit Dein Schnitzel, indem Du die Filets von Schüssel 1 in Schüssel 2 und abschließend 3 eintauchst und dafür sorgst, dass die Inhalte das Filet jeweils komplett umhüllen. ; Brate Deine Schnitzel für ca. 4-6 Minuten unter mehrmaligem Wenden, bis sie gar sind. ; Topping & Finish: Serviere auf Deinem Teller die fertigen Süßkartoffelpommes. ; Platziere daneben Dein fertiges Haselnussschnitzel. ; Gib den Saft der ausgepressten Zitrone über die Schnitzel. Würze ggf. mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach. ; – Unsere Haselnuss-Schnitzel: Eine völlig neue Art, Schnitzel zuzubereiten, oder?

<hr />

<strong>Wie findest Du unsere Schnitzel?</strong>

Hinterlass' uns gerne Deinen Kommentar 🙂 – Abendessen – Mittagessen – Post-Workout – Abendessen – Gebratenes – LowCarb – Mittagessen – Paleo – Power – Workout – Männerfood – Post-Workout – Workout[/wpurp-searchable-recipe]

Weiterlesen… →

Page 2 of 4