Category Archives: Snacks

Unsere gesunden Snacks!

Manchmal muss es einfach ein Snack sein. Aber Du entscheidest jedes Mal, ob es ein “schneller” Snack (und damit wegen der stark industriellen Verarbeitung) wird oder ob Du mehr Wert auf Qualität legst, auf einen Snack, der Dich aus Deinem Nachmittagstief holt und Dich bis zum Abend durchhalten lässt.

Unsere Rezepte helfen Dir, durchzuhalten und geben Dir frische und neue Energie.

Ich wünsche Dir eine tolle Snack-Zeit!

Dein Chris

Kartoffel-Pancakes mit Honig-Apfelstücken

Wie wäre es mit einer Mischung aus Süßem und Herzhaftem? Die Kartoffelpancakes sind der ideale Start am Morgen (was hierzu passt, findest Du unter dem Rezept), perfekt zum Mitnehmen oder eine ideale Auszeit am Nachmittag oder nach dem Workout. Den Einsatzmöglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Fest steht: Diese Pancakes kommen bei uns jetzt öfter auf den Speiseplan – eine hervorragende Alternative zu den klassischen Pancakes.

 

Ich wünsche Dir eine schöne neue Pancake-Erfahrung.[wpurp-searchable-recipe]Kartoffel-Pancakes mit Honig-Apfelstücken – Schnell, sättigend und vielfältig in den Alltag integrierbar: Unsere herzhaft-süßen Kartoffelpancakes. Die Kartoffeln versorgen Dich mit wichtiger Energie, während die Kokosflocken, das Kokosöl und das -mehl für die Sättigung zuständig sind. Der Apfel, die Kokosflocken und die Möhren liefern Dir nicht nur wichtige Vitamine und Mineralstoffe, sie geben Dir auch nochmal einen ordentlichen Kick für den Tag. Das steigert doch die Vorfreude, oder? – Obst & Gemüse: Apfel, Kartoffeln, Möhre, Tierische Produkte: Eier, Öle: Kokosöl, Mehle & Samen, Flocken: Kokosmehl, Pfeilwurzelmehl, Chia-Samen, Süßungsmittel & Gewürze: Honig, Salz, Pfeffer, Zimt, Vorbereitung: Erhitze in einer Pfanne das Kokosöl zusammen mit etwas Zimt und etwas Honig (halte die Platte auf mittlere Hitze).; In der Zwischenzeit: Schäle die Kartoffeln und Möhren und zerkleinere sie in der Küchenmaschine auf Reiskorngröße (nutze dafür eine Zerkleinerungsmaschine – im Notfall kannst Du die Zutaten auch raspeln –> dies beeinträchtigt jedoch die Zubereitungszeit und das Ergebnis).; Mische die Zutaten mit den Eiern, Chia-Samen, dem Pfeil- und Kokosmehl. Würze Deine Mischung mit etwas Salz und Pfeffer. ; Verteile Deinen Pancake-Teig gleichmäßig in der heißen Pfanne; Braten: Brate Deinen Teig für ca. 8-10 Minuten bis zum gewünschten Garpunkt. Wende stellenweise Dein Pancake in ca. der Hälfte der Zeit. Brate Deinen ganzen Pancake auf höchster Stufe in der letzten Minute beidseitig an. ; Bis zum Abschluss: Wasche und schneide den Apfel in sehr kleine Stücke.; Finish: Serviere Dein fertiges Pancake auf Deinem Teller.
; Garniere Dein Pancake mit den kleinen Apfelstücken.; Gib abschließend den restlichen Honig, etwas Zimt und die Kokosflocken auf Dein Pancake. ; – Eine etwas andere Art, Pancakes zuzubereiten, oder?

<hr />

<strong>Wie findest Du die Kartoffel-Pancakes?</strong>

Hinterlass' uns gerne einen Kommentar 🙂 – Abendessen – Frühstück – Mittagessen – Post-Workout – Pre-Workout – Gebratenes – Snacks – Unterwegs – Veggie – Workout[/wpurp-searchable-recipe]

Weiterlesen… →

Page 3 of 3