Buddha Bowl mit Tomaten-Avocado und Orangen-Birnen-Dressing

Unsere leichteste Buddha-Bowl-Variante –> wenn Du nach etwas Leichten für z. B den Abend suchst. Nährstoffreich, sättigend und dennoch sehr leicht und angenehm.

 

Ich wünsche Dir ein köstliche leichte Buddha-Bowl-Erlebnis!

Rezept drucken
Buddha Bowl mit Tomaten-Avocado und Orangen-Birnen-Dressing
Fix zubereitet und angenehm sättigend --> Diese Bowl eignet sich sowohl für den Abend zu Hause als auch für unterwegs 🙂
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Salatgrundlage (Wähle Deinen Favoriten!)
Gemüse
Nüsse & Steinfrüchte
Obst
Dressing
Gewürze
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Salatgrundlage (Wähle Deinen Favoriten!)
Gemüse
Nüsse & Steinfrüchte
Obst
Dressing
Gewürze
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Salat
  1. Wasche und schneide den Salat ggf. in mundgerechte Stücke. Verteile ihn auf die beiden Schüssel
  2. Wasche und schneide die Tomaten in kleine mundgerechte Stücke und verteile sie ebenfalls auf die Bowlen
  3. Befreie jetzt die Avocado vom Kern, hebe das Fruchtfleisch heraus und schneide es in kleine Würfel, bevor Du es auf Deine Schüsseln verteilst.
Dressing
  1. Mische das Dressing: Presse die Orangen aus, gib die Chia-Samen, das Olivenöl und die Sonnenblumenkerne hinzu.
  2. Wasche und befreie die Birne vom Kern und gib sie zu den restlichen Zutaten.
  3. Mische alles mit dem Pürierstab zusammen
Finish
  1. Gib die Nüsse und die Cashewkerne zum Salat. Gib auch das Dressing in die Bowlen und mische den vorsichtig den Salat
  2. Schmecke Deine Bowlen mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Paprika ab
Rezept Hinweise

Wenn es schnell gehen muss, Du noch Rest-Zutaten zuhause hast oder einfach nur etwas Leichtes essen möchtest.


Wie findest Du diese leichte Bowl?
Hinterlass' einen Kommentar und berichte von Deinen Erfahrungen 🙂

Kommentare