Tag Archives: Baked Paprika

Gebackene Paprika mit Süßkartoffel-Würfel, Avocado, Ananas und Macadamia (Vegan-Style)

Unsere gebackene Paprika, ohne Fleisch und tierische Produkte. Lecker, gesund und fruchtig. Der perfekte Abschluss eines harten Tages oder das ideale Essen in der Tagesmitte. Auch wunderbar für unterwegs geeignet. In allen Fällen bekommst Du viele Vitamine (wie Vitamin C, D und E) sowie Mineralstoffe und gesunde Fette für die Nacht oder für den weiteren Tag.

 

Ich wünsche Dir eine tolle Baked-Paprika Vegan-Style-Zeit :-)![wpurp-searchable-recipe]Gebackene Paprika mit Süßkartoffel-Würfel, Avocado, Ananas und Macadamia (Vegan-Style) – Super einfach, unglaublich lecker und sättigend. Gesunde Fette treffen auf leichte Kohlenhydrate, wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Du wirst begeistert sein: zu Hause, auf der Arbeit oder irgendwo unterwegs. Alles ist möglich – mit unseren gebackenen Paprika. – Gemüse: Paprika, Süßkartoffel, Avocado, Obst: Ananas (nimm bitte frische – nicht aus der Dose!), Zitrone, Nüsse: Macadamia, Öle: Olivenöl, Gewürze: Senf, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Paprika vorbereiten: Heize den Backofen auf 160 Grad Ober- / Unterhitze vor (Umluft: 150 Grad).; Wasche und enthöhle die Paprika.
Mische in einer Schüssel den Senf, die Gewürze und 6 Esslöffel Olivenöl. ; Bestreiche die Paprika von außen mit der Öl-Mischung. Gib sie anschließend auf ein mit Backpapier unterlegtes Backblech für 15 Minuten in den Ofen.; Süßkartoffel zubereiten: Erhitze in einer Pfanne das restliche Olivenöl und würze es mit Salz, Pfeffer und Paprika. ; Schäle und schneide die Süßkartoffeln in winzig-kleine Stücke (sie sollten etwas größer sein als ein Reiskorn). ; Brate die Süßkartoffelstücke bei gelegentlichem Rühren für ca. 8-10 Minuten bis sie gar sind (sie sollten mit einer Gabel leicht zu fassen, d. h. etwas weich sein). ; Avocado & Ananas vorbereiten: In der Zwischenzeit: Halbiere die Avocado und befreie sie vom Kern. Schneide mit einem Messer Schachbrettformen in die beiden Hälften und befreie das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Schale. Überträufle den Saft der ausgepressten Zitrone auf die Avocado-Würfel. ; Schneide die Ananas in kleine Würfel. Gib die Ananas-Stücke und die Avocado-Stücke für 1 Minute zu den Süßkartoffel-Stücken und brate alles nochmal scharf an. ; Finish: Fülle die gebackene Paprika mit der Süßkartoffel-Avocado-Ananas-Pfanne. Gib abschließend die Macadamia hinzu. Würze ggf. mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach. ; – Unsere gebackene Paprika im kompletten Vegan-Style.

<hr />

<strong>Wie findest Du diese Art von gebackene Paprika?</strong>

Berichte uns von Deinen Koch-Erfahrungen 🙂 – Abendessen – Mittagessen – Post-Workout – Gebackenes – Gebratenes – Mittagessen – Power – Unterwegs – Vegan – Vitaminbomben – Workout – Baked Paprika – Post-Workout – Power – Pre-Workout – Vegan – Workout[/wpurp-searchable-recipe]

Weiterlesen… →