Tag Archives: Glutenfreie Pizza

Ofenfrische Gemüsepizza mit gebackenem Obst

Lust auf eine richtig leckere Pizza aus frischem Obst und Gemüse? Der Nachteil an den klassischen Pizzen ist neben der schlechten Nährstoffzusammensetzung die Müdigkeit, die oft nach dem übermäßigem Verzehr eintritt. Das wollten wir unbedingt bei unseren Pizzen verhindern. Diese Variante haben wir mit Obst ausgeschmückt – Du bist bei der Auswahl des Toppings aber völlig frei. Dank der Kartoffeln bekommst Du – neben den Vitaminen und Ballaststoffen aus dem Obst – auch eine ordentliche und gute Portion Energie.

Die Mehle machen Dich außerdem satt und liefern Dir zusammen mit dem Olivenöl gesunde Fette. Wir finden: Die perfekte und unverschämt leckere Pizza für den Mittag, am Nachmittag oder als Belohnungsessen auf der Couch.

 

Ich wünsche Dir eine fantastische Pizza![wpurp-searchable-recipe]Ofenfrische Gemüsepizza mit gebackenem Obst – – Gemüse: Zucchini, Kartoffel, Möhre, Obst: Zitrone, Apfel, Birne, Tierische Produkte: Ei, Mehle: Kokosmehl, Leinsamenmehl, Pfeilwurzelmehl, Öle: Olivenöl, Gewürze: Salz, Pfeffer, Kurkumapulver, Topping (wahlweise, nicht berechnet): Cashewkerne, Mandelsplitter, Gemüsemasse vorbereiten: Heize den Ofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vor (Umluft: 170 Grad). Wasche und Schneide in der Zwischenzeit die Kartoffeln, Zucchini und Möhren in kleine Stücke und verarbeite sie in der Küchenmaschine in winzig kleine Stücke (Altarnativ: Reibe sie in entsprechend kleine Größe).
; Gib das Gemüse mit dem Kokos-, Leinsahmen- und Pfeilwurzelmehl in eine große Schüssel.; Gib die Eier und 3 Esslöffel Olivenöl, sowie die Gewürze hinzu. ; Vermische alles bis eine einheitliche Masse entsteht. ; Masse fertigstellen und backen: Bestreiche gleichmäßig das Backpapier auf dem Backblech mit etwas Olivenöl.; Verteile die Gemüsemasse auf auf dem Backpapier. Je dünner Du ihn verteilst, umso knuspriger wird der Boden. ; Mische das restliche Olivenöl mit etwas Kurkumapulver und bestreiche die Oberfläche der platten Gemüsemasse mit der Mischung. ; Träufle den Saft der ausgepressten Zitrone über die Oberfläche.; Würze schließlich die Gemüsemasse mit etwas Salz und Pfeffer. Backe sie für ca. 30 Minuten im Ofen.; Topping : Wasche und schneide das Obst in kleine Stücke. Verteile es c.a 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf der Oberfläche der Gemüsepizza. ; Garniere Deine fertige Pizza mit den Mandelsplittern und Cashewkernen. Serviere die gewünschte Menge auf Deinem Teller. ; – Unsere ofenfrische und unverwechselbare Gemüsepizza. Der ideale Snack am Mittag oder auf der Couch, oder?

<hr />

<strong>Wie findest Du unsere Gemüsepizza?</strong>

Hinterlass' uns gerne Dein Kommentar 🙂 – Abendessen – Mittagessen – Pre-Workout – Abendessen – Gebackenes – Mittagessen – Paleo – Power – Veggie – Couch-Food – Gesunde Pizza – Glutenfreie Pizza – Veggie[/wpurp-searchable-recipe]

Weiterlesen… →