Tag Archives: Proteinbombe

Fitness-Burger mit gebratenen Apfelringen und Süßkartoffelscheiben

Lust auf proteinreiche, gesunde Burger? Diese Burger werden Dich geschmacklich entführen: gebratene Apfelringen als Brotersatz? Dank der Süßkartoffeln wird Dein Blutzucker nicht in die Höhe schießen, sodass Du trotz mega-köstlichen Burgers wach und fit sein wird.

 

Ich wünsche Dir eine köstliche Burger-Zeit![wpurp-searchable-recipe]Fitness-Burger mit gebratenen Apfelringen und Süßkartoffelscheiben – Super einfach, unfassbar lecker und Null Müdigkeit –> Die perfekten Burger für einen proteinreichen Tag ohne schlechtes Gewissen. – Tierische Produkte: Hackfleisch, Ei, Zucchini, Obst: Apfel, Gemüse: Chilischote, Süßkartoffel, Zwiebel, Mehle: Kokosmehl, Öle: Olivenöl, Kokosöl, Gewürze: Senf, Salz, Pfeffer, Chilisalz, , Süßkartoffeln vorbereiten: Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vor (Umluft: 170 Grad). Schäle und schneide die Süßkartoffeln in dünne Scheiben.; Mische in einer Schüssel 4 Esslöffel Olivenöl sowie etwas Chilisalz. Lege die Süßkartoffelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreiche sie mit der Olivenölmischung.; Backe die Taler für ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene. Führe in der Zwischenzeit die nachfolgenden Schritte durch:; Fleisch & Gemüse vorbereiten: Erhitze in einer Pfanne das restliche Olivenöl, würze das Öl bereits mit etwas Pfeffer und Chilisalz.; Mische in einer Schüssel das Hackfleisch, die Eier, die in kleine Würfel geschnittene Zwiebeln, das Kokosmehl, den Senf sowie etwas Salz und Pfeffer. Forme aus der Masse ca. 8 gleich große Patties. ; Brate die Patties von jeder Seite gleichmäßig für ca. 4-6 Minuten an. ; Wasche und entkerne die Chilischote bevor Du sie in kleine Ringe schneidest und beiseite legst.; Wasche und schneide die Zucchini in kleine Scheiben und brate sie wenn die Fleischpatties fertig sind scharf für ca. 2 Minuten an (gib ggf. noch etwas Olivenöl in die Pfanne).; Apfelscheiben vorbereiten: Erhitze in einer zweiten Pfanne das Kokosöl.; Schneide in der Zwischenzeit die Äpfel in jeweils 4 Scheiben, entkerne sie und höhle sie in der Mitte mit einem Löffel aus.; Brate die Apfelscheiben von beiden Seiten für ca. 2-3 Minuten an. ; Finish: Serviere auf Deinem Teller in folgender Reihenfolge:
– ein Apfelring
– ein Fleischpattie
– gebratene Zucchinischeiben
– Chilischotenringe
– Apfelring

Serviere daneben die Süßkartoffelscheiben. ; Würze ggf. mit Salz, Pfeffer und Chilisalz nach. ; ; – Unsere fruchtigen Burger mit gebratenen Äpfeln als Brotersatz.

<hr />

<strong>Wie findest Du diese Burger?</strong>

Schreibe uns gerne Deinen Meinung und hinterlass' uns Dein Kommentar 🙂 – Gebratenes – Mittagessen – Workout – Männerfood – Paleo – Proteinbombe – Wochenende – Workout[/wpurp-searchable-recipe]

Weiterlesen… →